Capriza

Echtzeit-Zugriff auf SAP, Oracle, Salesforce und Microsoft via Smartphone und Tablet:

Arbeitsabläufe der Desktopanwendungen sind nicht an das Bedienkonzept der Mobilgeräte angepasst. Mit dem selbsterklärenden Design-Modul können auch Programmierunerfahrene Anwender häufig genutzte Arbeitsabläufe einfach in sogenannte Zapps umwandeln. Diese werden automatisch an die mobilen Endgeräte angepasst (Future Proof) und können sofort ohne Investitionen in neue Infrastrukturen bereitgestellt und implementiert werden. In der Praxis könnten Unternehmen jetzt ihren technischen Außendienst mit einer Zapp ausstatten, die ihr Call-Center bei der Aktivierung von User-Accounts entlasten.

Mit der Capriza Software können Unternehmen auch Daten aus verschiedenen gängigen Geschäftsanwendungen wie SAP, Oracle, Salesforce und Microsoft in Zapps auf Tablets oder Smartphones abbilden. So könnten Handelsketten beispielsweise mit Capriza eine mobile Warenbestandslösung entwickeln.

Schutz der Unternehmensdaten:

Capriza speichert niemals Daten lokal auf Benutzergeräten oder in der Cloud. Die Kommunikation mit den Geschäftsanwendungen erfolgt immer verschlüsselt.  Capriza integriert sich nahtlos in SingleSignOn und Zwei-Faktor- Authentifizierungsysstem. Des Weiteren können MDM und EMM System wie MobileIron zum Absichern der mit Capriza bereitgestellten Geschäftanwendung  verwendet werden.

Capriza – Apps mittels Drag & Drop erstellen

 

Capriza Demo Video