Mein Job als IT-Support Specialist: Auch in zeitkritischen Momenten gilt es, den Überblick und Ruhe zu bewahren

Hobby und Beruf miteinander verbinden? Für all diejenigen, die sich für Smartphones und Tablets interessieren, ist das möglich – bei der EBF. Denn bei uns dreht sich alles um Enterprise Mobility-Lösungen, die der Verwaltung und Absicherung von Mobilgeräten in Unternehmen dienen. Ein dynamisches und zukunftssicheres Feld, in dem heute und auch in Zukunft viele spannende Aufgaben auf unsere Kollegen warten – auch für die Kollegen aus dem Bereich IT-Support. Warum? Das erfahren Sie in diesem Blogbeitrag in einem Interview mit Timo Nickel.

 

Was macht ein IT-Support Specialist?

IT-Support Specialists sind Ansprechpartner für die IT-Experten unserer Kunden und helfen ihnen bei sämtlichen Anfragen rund um deren eingesetzten Enterprise Mobility-Lösungen weiter. Damit tragen sie zu einem reibungslosen Betrieb beim Kunden bei und können die Zufriedenheit der Kunden durch einen guten Service positiv beeinflussen.

Die Anfragen erreichen die IT-Support Specialists entweder auf telefonischem oder auf digitalem Wege, zum Beispiel über ein Ticketsystem. Dabei geht es mal um Störungsmeldungen, mal wird ein EMM-Update begleitet und mal gibt es Fragen zu den einzelnen Features der verschiedenen EMM-Plattformen. In vielen Fällen können die Fragen unmittelbar beantwortet werden. In anderen Fällen halten die Kollegen mit dem internen Entwickler-Team oder dem Hersteller Rücksprache, um das Problem gemeinsam zu lösen. Tritt ein Problem zum ersten Mal auf, so wird es dokumentiert und die Dokumentation Kunden und Kollegen zur Verfügung gestellt.

Und neben all den Support-Themen unterstützen die IT-Support Specialists auch Projektarbeiten – wie zum Beispiel die Ausarbeitung von Kundenworkshops oder die Vorbereitung von Roll-outs.

 

Welche Herausforderungen bringt dein Job mit sich?

Timo: „Ich muss mich jeden Tag auf die individuellen Problemstellungen unserer Kunden einlassen und auch in zeitkritischen Momenten den Überblick und die Ruhe bewahren. Und natürlich gehört es im IT-Bereich dazu, immer auf dem “Neusten Stand der Technik“ zu sein und – vor allem – auch zu bleiben.“

 

Warum passt dein Arbeitgeber zu dir?

Timo: „Weil mir die Möglichkeit geboten wird, Hobby und Beruf zu vereinen. Des Weiteren werden hier Teamwork und Zusammenhalt großgeschrieben.“

 

Wieso empfiehlst du die EBF als Arbeitgeber weiter?

Timo: „Die EBF ist ein sehr junges und dynamisches Unternehmen. Durch den Schwerpunkt auf das Thema Enterprise Mobility Management ist die EBF ein wachsender und zukunftssicherer Arbeitgeber mit vielfältigen Aufgaben. Der Standort Köln bietet zudem eine moderne und vielseitige Umgebung, die kaum Wünsche offenlässt.“

 

Was hast du in den ersten Wochen bei der EBF gelernt?

Timo: „Im Vordergrund standen zunächst natürlich die Basics rund um das Thema MobileIron, Enterprise Mobility Management und der Umgang mit den verschiedenen Programmen (u.a. OTRS, Swyxlt, Outlook). Hinzu kamen allgemeine Arbeitsabläufe und Prozesse, Informationen zum Außenauftritt der Firma und natürlich auch die Unternehmensphilosophie.”

 

Was muss ein IT-Support Specialist mitbringen?

  • Abgeschlossene IT-Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Eine aufgeschlossene und serviceorientierte Persönlichkeit, eine selbstständige Arbeitsweise und Lernbereitschaft
  • Idealerweise Erfahrungen im genannten Aufgabenbereich oder in einer ähnlichen Position
  • Kenntnisse von Windows- und mobilen Betriebssystemen sind wünschenswert
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse

 

Als IT-Support Specialist bewerben

Das ganze Interview mit Timo Nickel lesen Sie hier.

 

 

Schreiben Sie uns!

HerrFrau

Datenschutzhinweise

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Information
Wir nutzen Newsletter2Go als Dienstleister für die Versendung unserer Newsletter. Im Rahmen dieser Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten an Datenschutzbestimmungen übermittelt werden. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Newsletter2Go.